Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Das Reiseradio - Audioreportagen und Interviews
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber
Anzeige

Rückruf der Magura-Bremsen MT6 und MT8

Die Magura-Modelle MT6 und MT8 werden zum Teil zurückgerufen. Der Grund ist eine festgestellt nachlassende Bremswirkung bei niedrigen Temperaturen oder auch ein Ausfall nach langer Belastung. Der Hersteller warnt deshalb der weiteren Benutzung der Bremsen.

 

Betroffen sind ausschließlich MT6- und MT8-Bremsen und zwar nur solche mit den Produktionsnummern bis 20531, ebenso alle MT6- und MT8-Bremsen, auf denen sich keine Produktionsnummer befindet. Die Produktionsnummer findet man auf der Bremszange.

Produktionsnummern ab 20601 aufwärts, sowie andere Typen der MT-Scheibenbremsenfamilie, wie MT4, MT2, MTC, MTS und MT Custom, sond nicht betroffen. Bei den betroffenen Bremsen der MT6- und MT8-Reihe wird vom Hersteller oder Service-Partnern der Bremsgriff ausgetauscht. Hierzu muss die komplette Bremse, als nicht nur die Bremszange, sondern auch die Schellen, Schellenschrauben, Leitungen und die Bremszange an Magura geschickt werden.

Weiteres findet man im Internet unter www.magura.com/mt-austausch. Endkunden und Händler bekommen für den Austausch einen Satz Magura-Bremsbeläge als Aufwandsentschädigung. Weiteres auch unter Tel. 0800-5894768.

Ähnliche Beiträge

Fahrradtest.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur

Fahrradtest.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2016. Alle Rechte vorbehalten.