Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Das Reiseradio - Audioreportagen und Interviews
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber
Anzeige

Rückruf von Fox-Gabeln der Evolution-Serie

Der amerikanische Hersteller Fox hat einen Rückruf einiger Fox-Gabeln veranlasst. Betroffen sind Fox 32 und 34-Gabeln der Evolution-Serie des Modelljahres 2013 mit 120 mm bis 160 mm Federweg und Open Cartridge-Dämpfer. Die Gabeln wurde zwischen dem 1. März 2012 und 30. November 2012 hergestellt. Insgesamt wurden etwa 40.000 Einheiten weltweit verkauft. 

Der Grund für den Rückruf: Die Tauch- und Standrohre der Gabel können sich bei einigen dieser Einheiten voneinander lösen, sodass sich die Gabel zu weit ausfahren kann. Dies kann unter bestimmten Bedingungen zum Verlust des Vorderrads und zu einem Sturz führen. Die U.S. Consumer Product Safety Commssion berichtet von einem Unfall in Italien.

Wie Fox mitteilte, wurde das Unternehmen über einen Vorfall informiert, bei dem ein gebrochener Dämpfer möglicherweise zum übermäßigen Ausfahren der Gabel geführt hat, sodass sich das Vorderrad vom Fahrrad gelöst hat.

Die Fox-Gabeln wurden als Erstaustattung an Fahrrädern von Specialized, Trek, Scott, Kona, Cannondale und verschiedenen anderen Herstellern des Modelljahres 2013 sowie als Ausrüstung für den Ersatzteilmarkt.

Ob die Gabel betroffen ist, kann man anhand der Seriennummer feststellen Mithilfe dieser Informationen kann auf der Rückruf-Website bestimmt werden, ob die Gabel von dem Rückruf betroffen ist. Bei den betroffenen Gabeln muss der Dämpfer ausgetauscht werden. Wenn die Gabel nicht zu den zurückgerufenen Modellen zählt, kann der Kunde die Gabel weiter verwenden.

Unterdessen hat Fox weitere achtzehn Gabel-ID-Codes und eine Seriennummer identifiziert, die von diesem freiwilligen Rückruf betroffen sind. Kunden, die eine Gabel mit einem der unten aufgeführten ID-Codes besitzen, sind möglicherweise von dem Rückruf betroffen und werden gebeten, ihre Seriennummer auf der Rückruf-Website von FOX zu überprüfen. Der Kunde, dessen Gabel die unten aufgeführte Seriennummer aufweist, ist von dem Rückruf betroffen. 
Zusätzliche Seriennummer: 415583-0051
Zusätzliche ID-Codes: CD28, CD2Q, CD3H, CD3J, CD66, CD97, CDLG, CDP6, CDX7, CDX8, CDYL, CFGS, CFQW, CFXT, CH5B, CH6P, CH8R, CHXX

Seriennummercheck auf der Fox-Webseite möglich.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ähnliche Beiträge

Fahrradtest.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur

Fahrradtest.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2016. Alle Rechte vorbehalten.