Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Das Reiseradio - Audioreportagen und Interviews
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber
Anzeige

Gepäckträgerbruch bei Trailercycle von Burley

Die Firma Merida & Centurion, Hersteller von Burley Anhängerfahrrädern, die über eine Kupplungsplatte an den Gepäckträger eines Erwachsenenfahrrad gekoppelt werden, hat einen Rückruf von einer Charge der Gepäckträger eingeleitet. Insgesamt kam es bisher zu elf gebrochenen Gepäckträgern, mit zwei Verletzen in den USA und Großbritannien.

Betroffen sind lediglich die Spezial-Gepäckträger, die zwischen November 2011 bis September 2013 entweder einzeln oder mit einem Trailercycle vertriebenen Modelle. Betroffen sind deshalb die Burley-Modelle Piccolo und Kazoo, da es dort zu einem Bruch an der Stelle der Aufnahme der Kupplungsplatte kommen kann. Tailwind Rack von Burley Foto: BurleyEine sichere Verbindung des Trailercycles mit dem Gepäckträger ist so nicht mehr gewährleistet. Unter bestimmten Bedingungen so die Annahme des Herstellers könnte sich die Zugstange aus der Aufnahme lösen was zu einem Sturz des Kindes führen kann.

Die Gepäckträger haben die Code-Nummern 939001 für schwarz und 939002 für silber, welche jeweils auf der Verpackung aufgedruckt worden waren. Zu erkennen sind sie auch an dem Burley-Schild, welches sich auf der Rückseite des Trägers befindet. 

Der Hersteller weist, darauf hin, dass sich der Rückruf ausschließlich auf den Gepäckträger Tail Wind Rack bezieht, nicht dagegen auf die Trailercycle Piccolo und Kazoo selbst. Es sind nur die Gepäckträger der Trailercycle Modelle Piccolo (grün) und Kazoo (blau), Modelljahr 2012 bis 2013, betroffen. In Deutschland und Österreich wurde und wird ausschließlich das Modell Piccolo in der Farbe hellgrünmetallic vertrieben. Gepäckträger
von Burley Trailercycles älteren Baujahres (Modelle Piccolo in orange und rot und Kazoo in blau) sind von diesem Rückruf nicht betroffen.

Ähnliche Beiträge

Fahrradtest.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur

Fahrradtest.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2016. Alle Rechte vorbehalten.