Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Das Reiseradio - Audioreportagen und Interviews
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber
Anzeige

Praxistest: Ersatzspikes einsetzen

Spikeset von Schwalbe / Foto: SchwalbeEs kann nicht immer ganz verhindert werden, dass Spikesreifen ein paar Spikes verlieren. Doch dafür gibt es Ersatzspikes. Die Firmen Schwalbe (Bohle) und Nokian (Suomi Tyres) bieten für ihre Winterreifen Ersatzspikes an. Man bekommt sie im 10er-Pack oder zusammen mit einem Spezialwerkzeug. Doch bei keiner der Pakete liegt eine Anleitung bei. So stellt sich die Frage: wie bekommt man die in den Reifen gedrückt? Fahrradtest.de zeigt es. 

Weiterlesen...

Spikesreifen im Dauertest: Nicht jeder Reifen überzeugte

Spikesreifen im Test Foto: Suomi TyresFrüher waren Spikesreifen schwer zu bekommen, etwas für Exoten. Heute sieht man auch Mütter mit Kindern im Kindersitz im Winter mit Spikesreifen fahren. Spikesreifen sind im Winter sinnvoll, doch wie findet man den richtigen Schlappen? Die Auswahl wird mit den Jahren immer größer. Während sie früher in Deutschland nahezu unbekannt waren, sind heute eine gute Handvoll von Herstellern auf dem Markt. 

Weiterlesen...

Stiftung Warentest testet Fahrradschlösser

Fahrradschloss-Test Foto: Stiftung WarentestAuch teure Fahrradschlösser bieten oft keine Sicherheit und nur wenige halten Dieben stand, dies berichtet die Stiftung Warentest im Hinblick auf einen durchgeführten Test von Fahrradschlössern, der in der April-Ausgabe des Magazins "test" veröffentlicht ist. Insgesamt sind nur 5 von 37 Schlössern „gut“, 17 hingegen „mangelhaft“. Getestet wurden Bügel-, Falt-, Panzerkabel- und Kettenschlössern. 

Weiterlesen...

Wie erkenne ich ein sicheres Schloss?

Ein gutes Schloss zu finden, ist gar nicht so einfach. Dick und schwer ist nicht gleich gut und sicher. Ein namhafter Hersteller ist ein Indiz, aber auch keine Garantie, denn auch Hersteller mit hervorragenden Schlössern im Angebot, stellen auch schnell knackbare Ware her. Der Markt verlangt anscheinend danach. Doch immer mehr Händler werfen die Billigschlösser aus ihrem Sortiment und ersparen sich so Ärger mit ihren Kunden. Woran erkenne ich ein gutes Schloss. Hier schon mal ein paar Tipps vorab:

Weiterlesen...

Helm kann schützen

Zum Glück sind die Zeiten vorbei, in denen man einen Radfahrer aus den USA bei seiner Tour durch Deutschland an seinem Kopfschutz erkannte. In Nordamerika ist - dank zahlreicher Helmkampagnen - der Helm fast zur Selbstverständlichkeit geworden. Und in einigen Provinzen Kanadas besteht sogar Helmpflicht für Radler.

Weiterlesen...

Das Chameleon fürs Fahrrad und Büro

Normal 0 21 Wer ständig zwischen Arbeit und Zuhause mit dem Rad pendelt, und nicht mehr im Alter der Rucksackgeneration ist, braucht zum Transport von Unterlagen und Büchern eine spezielle Tasche. Sie soll nicht sonderlich auffallen, etwa im Trend liegen und alles aufnehmen, was man so mit ins Büro schleppt. Natürlich reicht auch die Tourentasche. Doch dieser kängeruhbeutelartige Sack, an dem eventuell noch der Sand von der letzten Radtour nach Dänemark klebt, ist wirklich nicht bürokompatibel. Trekkingbags und Rucksäcke können auf der Arbeit auch schon mal zur Frage führen: „Sind Sie der bestellte Fahrradkurier?“.

Weiterlesen...

Spiegel-Radler sehen mehr

Manchmal können wir Menschen manche Tiere richtig beneiden. Etwa die, die in alle Richtungen schauen können, ohne sich umdrehen zu müssen. „Hinten seh´ ich nichts“, gibt es für viele Vierbeiner nicht. Der Mensch hat zum Glück irgendwann einmal den Spiegel erfunden. Heute lassen sie uns erahnen, was hinter einem passiert, egal ob im Auto oder auf dem Zweirad.

Weiterlesen...

Taschen nicht nur für Weltenbummler

Karten, Kekse und noch jede Menge Kleinkram, nichts Wichtiges darf auf einer Fahrradtour fehlen. Was beim Tagesausflug vielleicht noch in den Korb oder in einen Rucksack gestopft werden kann, muß bei einer längeren Reise besser verteilt werden. Am besten in Satteltaschen.

Weiterlesen...

Ciclomaster 414 Alti: Ein Meilenstein unter den Fahrradtachos

Wenn man einem winzigen, 25 Gramm leichten Produkt riesig Raum in einer Zeitung einräumt, dann muss das Objekt schon etwas Besonderes haben. Das ist es auch und entsprechend cool benimmt der Hersteller: Ciclosport (Tel. 089/89 52 70-0 und www.ciclosport.de), beantwortete die Frage nach dem Tacho am Stand auf der Herbstmesse nur mit Kopfschütteln, „Lieferschwierigkeiten“ und mit dem Satz „Jeder will den Tacho haben“ beantwortet.“

Weiterlesen...

Bester Diebstahlschutz: Zwei Schlösser

Immer wieder hört man von Klagen, das Kunden sich bewusst für ein preiswertes Fahrrad entscheiden, weil sie bei einem hochwertigen Rad befürchten, es könnte alsbald gestohlen werden. Die Befürchtung ist natürlich nicht ganz unbegründet. Die Industrie hat reagiert und bietet oft unter anderen Namen Billigmodelle an, oder wenigstens Varianten, die weniger auffallen. Doch damit ist das Problem natürlich nicht gelöst.

Weiterlesen...

Der Strom aus der Naben fließt ohne Geschabe

Dynamos sind die Kleinkraftwerke des Fahrrades. Sie setzen ein Teil der Bewegungsenergie in elektrische Energie um. Wie viel Kraft allerdings aufgewandt werden muss, damit der Radfahrer nicht im Dunkeln steht, ist sehr unterschiedlich. Manche Lichtmaschinen sind so schwergängig, dass viele Pedalisten lieber ohne Licht fahren.

Weiterlesen...

Wie sieht die perfekte Radhose aus?

Radfahren soll ja gewisse Körperpartien, besonders im hinteren Bereich wohlformen. Damit man das Ergebnis dann auch bewundern kann, steckt so mancher seinen Allerwertesten beim Biken in eine knappe Radhose, könnte man denken. Doch nicht jeder und vor allem auch jede steht auch auf dieses meist auch noch glänzende Beinkleid. Im manchen Situationen ist das Radleroutfit weniger gefragt. Trotzdem sollte man auf längeren Touren stets spezielle Radbekleidung anziehen, nicht um aufzufallen, sondern um schmerzfrei das Ziel zu erreichen. Die flatternde Jogginghose oder gar Jeans stört beim Radeln nicht nur aufgrund des Schlags, der die Kette berühren kann. „Baumwolle hat am Bikerkörper nichts verloren“, sagt Jürgen Schatz von der Radsportbekleidungsfirma Gonso.

Weiterlesen...

GPS für Radfahrer

Als jüngst die Stiftung Warentest GPS-Geräte für Radfahrer getestet hat, war klar: Der Durchbruch für diese Technik steht bevor. Noch ist es aber ein Nischenprodukt, noch krankt das System vor allem an der unzureichenden Stromversorgung. Auch die Kompatibilität einzelner Systeme lässt doch sehr zu wünschen übrig. Welche Karte passt zu welchem Gerät? Die Unübersichtlichkeit verführt nun nicht gerade zum Kauf. Das passende GPS zu finden ist nicht einfach, der Kauf ist beratungsintensiv.

Weiterlesen...

Fahrradtest.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur

Fahrradtest.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2016. Alle Rechte vorbehalten.