Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Das Reiseradio - Audioreportagen und Interviews
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber
Anzeige

Stiftung Warentest und Fahrradtest.de suchen die besten Reparaturtipps

Für das "Das Fahrradreparaturbuch" der Stiftung Warentest suchen wir die besten Tipp für Notreparaturen. Der Ratgeber bietet ausführlich bebilderte gut 100 Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Selbsthilfe. Dazu wird es über 20 Flussdiagramme für die gezielte Fehlersuche und mit deutlichem Hinweis auf Problemstellen bei verschiedenen Fahrradtypen geben.

Weiterlesen...

Rundgang Eurobike 2012: die interessantesten Neuigkeiten

Die Weltleit-Fahrradmesse Eurobike ist vorbei und was bleibt als Fazit? Die Sensation gab es in Friedrichshafen nicht, keine neue 15-Gang-Nabe, sowieso kein neues Getriebe, dafür jede Menge neuer Elektromotoren und E-Bikes-Hersteller, aber leider noch auch kein neuer Akku, der sich in 15 Minuten auflädt. Viel Modisches war zu sehen, das Fahrrad wird immer mehr auch zum Lifestyle-Produkt.

Weiterlesen...

Pedelecs-Probleme: Dreht jetzt der Medienwind?

Wenn an einem Abend gleich zwei Mal unabhängig voneinander im Fernsehen negativ über Elektrofahrräder berichtet wird, kann dies natürlich Zufall sein. Doch da die in den Beiträgen von NDR und WDR geäußerte Kritik durchaus berechtigt und nachvollziehbar ist, stellt sich die Frage: Dreht jetzt der Wind und sind nun die kritiklosen Jubelartikel über die "neue" Gattung von Fahrrädern vorbei? 

Weiterlesen...

Rückruf von SKS-Radschützer Raceblade long

Foto: SKS GermanyDie Firma SKS Germany ruft eine Reihe von Radschützern zurück. Wie das Unternehmen auf seiner Webseite mitteilt, "sind bei einer internen Überprüfung des SKS-Radschützers RACEBLADE LONG vereinzelte Schwachstellen an dem Produkt entdeckt worden". SKS Germany sähe sich deshalb in der Pflicht, jedes Risiko zu minimieren und habe sich aus diesem Grund zu einer Produktoptimierung in Verbindung mit dem Rückruf der folgenden von September 2011 bis Mai 2012 ausgelieferten Radschützer (inkl. Ersatzteilen) entschieden:

Weiterlesen...

Gefedert für zwei: Probefahrt mit dem Joytrax Kinderanhänger

Joytrax Anhänger Foto: Alex KandtSich neu auf dem Markt zu positionieren ist nicht einfach, wenn der Markt doch bereits weitgehend aufgeteilt ist. Als Kinderanhängerhersteller muss man zudem noch gegen ein Platzproblem in den Läden kämpfen. Denn Kinderanhänger sind dort nicht unbedingt beliebt. Oft ist zu hören: zu wenig nachgefragt, nehmen sie doch zudem zu viel Platz weg. Wie also punkten?

Weiterlesen...

Fahrradschlauch mit zwei Enden

Fahrradschlauch mit zwei Enden Foto: GaadiGAADI heißt ein neuer in Deutschland entwickelter Fahrradschlauch, der einen Schlauchwechsel ermöglicht, ohne dabei das Rad ausbauen zu müssen. Der Fahrradschlauch mit zwei Enden besteht wie die meisten Fahrradschläuche aus Butyl und wird erstmalig auf der Fahrradmesse Eurobike im August präsentiert.

Weiterlesen...

Fahrradhelmtest: schwacher Schutz und wenig Belüftung

FahrradhelmDie Stiftung Warentest hat Fahrradhelme getestet. Das Ergebnis: von 16 Fahrradhelmen für Erwachsene und 18 Helmen für Kinder war jeder zweite Helm „gut“. Bei fünf Helmen musste die Stiftung Warentest allerdings schlechte Noten vergeben, denn diese schützen den Kopf bei einem Unfall nur „ausreichend“ oder gar „mangelhaft“. Wegen schwacher Belüftung wertete die Stiftung außerdem jeden zweiten Erwachsenenhelm ab. Veröffentlicht sind die Ergebnisse in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift test.

Weiterlesen...

Auch gut getestete Schlösser sind leicht zu knacken

Den besten Diebstahlschutz stellt immer noch ein gutes Schloss dar. Am besten sind Bügelschlösser und die noch vergleichsweise junge Gattung der Faltschlösser. Sie sind gut verstaubar und gegen Seitenschneiderangriffe recht immun. Doch auch sehr gute Schlösser lassen sich mittels Schlagschlüssel durch so genanntes Picking innerhalb von Sekunden öffnen. Leider sind nur die wenigsten Schlösser dagegen immun. Wir verraten, worauf Sie achten müssen, damit das Fahrrad nicht so schnell auf unrechtmäßige Art den Besitzer wechselt.

Weiterlesen...

Fahrradirrtümer: kostenloser Artikel bei Finanztest

Radfahrer gehören auf den Radweg? Falsch! Den Radweg müssen sie nur benutzen, wenn er ausdrücklich durch ein blaues Radwegschild gekennzeichnet ist. Ansonsten sollten Radler zu ihrer eigenen Sicherheit besser auf der Straße fahren, weil Autofahrer sie dort besser sehen. Diesen und weitere Irrtümer rund ums Radfahren klärt die Zeitschrift Finanztest in ihrer April-Ausgabe auf.

Weiterlesen...

Joytrax stellt neue Fahrradanhänger vor

Joytrax Europe Anhänger Foto: HerstellerEin neuer Fahrradanhängerhersteller drängt auf den deutschen Markt: Joytrax heißt er. Beheimatet ist die Firma in Kanada und hinter Joytrax steht ein langjähriger Entwickler des Herstellers Chariot, Imad Assaf. Nun lief der jüngste von ihm konstruierte Anhänger unter seiner eigenen Marke Joytrax vom Band. Getauft wurde er auf den Namen Joytrax SE2.

Weiterlesen...

Prophete-Werbung mit Stiftung Warentest Logo korrekt?

Prophete Alu Rex Foto: HerstellerDie Siegel der Stiftung Warentest können Gold, äh Geld wert sein. Ein positives Testurteil kann den Umsatz deutlich steigern. Manch einer hilft da dann auch gerne nach, mit ein paar kleinen (legalen) und vielleicht auch eher am Rande der Legalität befindlichen Tricks. Doch sind die Tricks immer ganz korrekt? Ein aktueller Fall aus der Werbung:

Weiterlesen...

Trickreiche Werbung für Fischers Volks-E-Bike

Fischer Volks-E-Bike Foto: Ulf HoffmannDieser Tage kommt ein neues E-Bike auf den Markt - groß beworben als das Volks-E-Bike. Vor allem bei der Metro und bei Kaufland ist uns die Werbung aufgefallen. Geworben wird mit "Fischer - Die Fahrradmarke". Mal abgesehen davon, dass es nicht wirklich richtige bekannte und bewusst von der Allgemeinheit wahrgenommene Fahrradmarken gibt, handelt es sich hierbei auch um eingekaufte Markenrechte. Doch wieso findet man in der Werbung das Testurteil "gut" der Stiftung Warentest?

Weiterlesen...

ADFC-Schadensdatenbank: Schwachstelle ist der Rahmen

ADFC Schadensdatenbank Foto: ADFCRahmenbrüche bei Fahrrädern können gefährlich werden: Knapp 15 Prozent der in der Schadensdatenbank des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) eingetragenen Rahmenschäden führten zum Unfall, teilweise mit erheblichen Personenschäden. Besonders bei sogenannten Tiefeinsteiger-Fahrrädern – sie haben einen sehr niedrigen Einstieg und der Rahmen besteht aus einem einzigen Rohr – lässt sich beim Rahmenbruch ein Sturz mit häufig schwersten Verletzungen kaum vermeiden. Das ergab eine Auswertung der ADFC-Schadensdatenbank, wie der Fahrradclub mitteilte.

Weiterlesen...

Promi-Radwerbung - Prinzen, Rosi Mittermaier und Maschmeyer

Prinzen werben für Pegasus Foto: ZEG/Olaf HeineProminente sind ein wichtigstes Marketinginstrument. In Zukunft werben deshalb die "Die Prinzen" für den Einkaufsverbund ZEG, Rosi Mittermaier und Christian Neureuther geben ihr Gesicht fürs Volks-E-Bike von Fischer her und Promi Carsten Maschmeyer wirbt indirekt für die Mitteldeutschen Fahrradwerke (Mifa), denn er ist dort nun Mehrheitsaktionär. Was bringt der Branche mehr? Eine radelnde Popband aus den 90er Jahren, unter E-Bikestrom stehende Skirentner oder ein durchaus umstrittener Finanzinvestor, der offensichtlich der Fahrradbranche große Wachstumspotentiale zutraut?

Weiterlesen...

Neues Ladegerät für Aheadsystemintegration

Ladegerät Cycle2charge Foto:HerstellerDirk Langhuber ist Reiseradler und Reiseradler stehen ständig unter Strom: der Weg ist schließlich das Ziel. Was, wenn´s keinen Strom gibt? Aus diesem Grund hat Langhuber ein Ladegerät für den Nabendynamo entwickelt. Der Cycle2Charge versteckt sich in einem Ahead-Steuersatz.

Weiterlesen...

VeloBerlin vs. Berliner Fahrradschau: wer liegt vorn?

VeloBerlinBerliner Fahrradschau

Gleich zwei Fahrradmessen buhlen innerhalb weniger Woche in Berlin um die Gunst der Fahrradfreunde: Die Berliner Fahrradschau Anfang März und die Velo Berlin Ende März. Vorweg, wenn es um die Atmosphäre gehen würde und um die Ehrlichkeit der Mitbesucher, hat die Berliner Fahrradschau eindeutig die Nase vorn, denn nach 10 Jahren Unberührtheit ist heute vor der Velo Berlin mein Sigma-Tacho geklaut worden (Hehlerwert unter 5 Euro).

Weiterlesen...

495 Euro geben die Deutschen für ein Fahrrad aus

Vier Millionen Fahrräder wurden verkauftDie deutsche Fahrrad- und Fahrradteileindustrie blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2011 zurück. Rund 4,05 Millionen Fahrräder und E-Bikes wurden im Jahr 2011 an den Handel verkauft, ein Plus von 1,1 Prozent gegenüber 2010, so der Branchenverband ZIV. Mit durchschnittlich 495 €/Stück ist der Verkaufspreis pro Fahrrad (inkl. E-Bike) erneut gestiegen, und beschert der Branche gute Umsätze.

Weiterlesen...

E-Bike-Kauf: Tipps vom Verkehrssicherheitsrat

Delite Hybrid E-Bike Foto:Riese & MüllerDer Frühling ist da – nichts wie rauf aufs Rad! Immer öfter hat dieses einen elektrischen Zusatzantrieb und heißt Pedelec. Auch in diesem Frühjahr sind Elektrofahrräder nachwievor ein großer Trend. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) hat deshalb Experten zusammengerufen, um die wichtigsten Fragen rund um das Thema Pedelec und E-Bike zu beantworten, denn wer sicher und unbeschwert mit dem Pedelec unterwegs sein will, sollte beim Kauf und Betrieb ein paar wichtige Punkte beachten. Die wichtigsten Antworten im Überblick:

Weiterlesen...

Gekaufte Tests? MTB-Meister erhebt Vorwürfe

Joachim Oechsner fährt viel Rad, schraubt viel rum und kennt sich auch als Deutscher Meister im Mountainbike mit Verschleiß aus. Insofern ist es nicht ganz unwichtig, wenn Oechsner in der Fachzeitschrift SAZ Bike erhebliche Vorwürfe in Richtung der Zeitschrift "Mountainbike" erhebt. Die SAZ Bike titelte deshalb: "Können Testurteile erkauft werden?

Weiterlesen...

Interview zum Fahrradbuch der Stiftung Warentest

Ulf Hoffmann Fahrradbuch Stiftung Warentest Foto: Ulf Hoffmann"Das Fahrradbuch" heißt ein neuer 270 Seiten starker Ratgeber der Stiftung Warentest. "Mit dem Know-How von Stiftung Warentest", so wirbt die Stiftung Warentest für das Buch. Verfasst wurde das Werk von Fahrradtest.de-Redaktionsleiter Ulf Hoffmann. Nach rund 16 Jahren bringt damit die Stiftung Warentest wieder ein Fahrradbuch heraus. Wie es zu dem Buch kam und was die Leser erwartet, darüber sprach Anja Jönsson mit Ulf Hoffmann:

Weiterlesen...

Fahrradratgeber der Stiftung Warentest

Das Fahrradbuch Stiftung WarentestDer schnöde Drahtesel war gestern. Das Fahrrad ist heute Ausdruck einer Lebenseinstellung. Doch was ist ein Fully, was ein Hardtail? Wie unterscheiden sich Citybike und Urbanbike? Und lohnt sich ein Elektromotor? Wie wird in der Werbung und im Fahrradladen getrickst? Auf was sollte ich bei einem Kauf unbedingt achten und wie warte ich das Fahrrad? Dies sind nur einige von vielen Fragen, die im neuen Buch der Stiftung Warentest behandelt werden. Geschrieben hat "Das Fahrradbuch" für die Stiftung Warentest der Gründer und Redaktionsleiter von Fahrradtest.de Ulf Hoffmann.

Weiterlesen...

Flyer C5R: Erstes E-Bike mit Rücktritt

Flyer CR5 Foto: Ulf HoffmannEs ist vorwiegend ein deutsches Phänomen: die Rücktrittbremse. So war es nur eine Frage der Zeit, bis auch das erste E-Bike mit Rücktritt auf den Markt kommen würde. Im März ist es soweit. Als einer der ersten Hersteller kombiniert die Firma Biketec im Flyer C5R Deluxe einen Elektromittelmotor mit einer Nabenschaltung mit Rücktritt im Hinterrad. Doch ist das Rad und die Kombination wirklich ausgereift? Wir haben eine Probefahrt gedreht.

Weiterlesen...

Deutsche entwickeln berührungslosen Dynamo

Magnic light Dynamo Foto: magnic lightZwei Deutsche haben das erste berührungslose dynamobetriebene Fahrrad-Beleuchtungssystem entwickelt und suchen nun Geldgeber übers Internet für die Massenproduktion. Erstmalig vorgestellt wurde das kleine Kraftwerk namens Magnic light auf der Messe "Fahrrad Essen". Beim Magnic light kommt der Dynamo ohne zusätzliche Komponenten an den Rädern aus. Die Energie zur Stromerzeugung wird berührungslos aus der rotierenden Felge auf Wirbelstrombasis unter Verwendung starker Neodymmagnete aufgenommen.

Weiterlesen...

Wieder gut vier Mio Fahrräder verkauft

Wenn sich kommende Woche in Berlin die Fahrradbranche zum Kongreß Vivavelo trifft, wird durchaus zufrieden auf 2012 geblickt: 3,65 Prozent Wachstums-potenzial jährlich werden der Fahrradbranche laut der Studie „Branchenfokus Fahrräder 2011“ auch künftig zugetraut.

Weiterlesen...

Fahrradtest.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur

Fahrradtest.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2016. Alle Rechte vorbehalten.